Personenverkehr

Informationen über die Fachvereinigung
Im nationalen und internationalen Reiseverkehr haben die sächsischen Omnibusunternehmer ihren Platz und Anerkennung in der Öffentlichkeit als Alternative für den Individualverkehr, Bahn oder Flugzeug gefunden. Tausende Fahrgäste nutzen jährlich den Bus für Städte-, Rund- und Ferienreisen. Zudem fahren die Omnibusunternehmer im sächsischen ÖPNV als Konzessionsinhaber oder Subunternehmer der kommunalen Verkehrsbetriebe in hoher Qualität und Zuverlässigkeit den Linien-, Schüler- und Berufsverkehr.

Die Fachvereinigung versteht sich als Ansprechpartner für die Belange des gesamten Reiseverkehrs. Seit Beginn der Tätigkeit ist das Ziel, gleichberechtigte Chancen des Marktzugangs für die privaten Omnibusunternehmer in den ÖPNV Sachsens zu sichern.

Fachvereinigung Personenverkehr
Ansprechpartnerin: Petra Gerber
Palaisplatz 4, 01097 Dresden
Telefon: 0351 / 814 32 70, Telefax: 0351 / 814 32 77
E-Mail: info@lsv-ev.de

Die Fachvereinigung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e.V., Berlin.
http://www.bdo-online.de

Die Fachvereinigung ist außerdem Mitglied im Internationalen Bustouristik-Verband (RDA) e.V., Köln.
http://www.rda.de

Vorsitzender:
Joachim Hoffmann, Omnibus-Verkehrsgesellschaft mbH “Heideland” (OVH), Oschatz

Stellvertreter:
Jens Kretzschmar, Omnibusunternehmen Jens Kretzschmar, Kalkreuth

Vorstandsmitglieder
Andreas Kultscher, Regionalbus Leipzig GmbH, Deuben
Jürgen Müller, Müller Busreisen GmbH, Stolpen
Wilfried Runge, Runge-Reisen, Grimma